· 

Das Geheimnis der perfekten Gel Nails

Perfekt aussehende Gel Nägel und das noch nach vier Wochen? Keine sichtbare Nagelhaut und alles hält Bomben fest. Ich verrate dir das Geheimnis dahinter.

Natürlich ist eine professionell gearbeitete und saubere Modelage der Nagelkosmetikerin die Grundvoraussetzung für schöne und gepflegte Nägel. Jedoch ist dies nur die halbe Miete. Der andere, ebenso wichtige Teil, liegt in den Händen der Kundin. Mit der Arbeit der Nagelkosmetiker ist es nämlich nicht getan. Es ist wichtig, dass die Kunden über den richtigen Umgang und vor allem die Pflege der Nägel informiert werden. Gerade hier heben sich gute und professionelle Studios von anderen ab, denn die Beratung ist unumgänglich.

 

Bei der Modelage selber ist es wichtig, die passende Länge und Form für die Kundin zu wählen. Die Nägel individuell an die Kundin und ihre Bedürfnisse anzupassen. Zu berücksichtigen ist die Anatomie der Finger, Beruf und Hobbys. Ebenfalls wichtige Infos sind Macken (Nagelbeisser, Knibbeln, etc.) oder Tätigkeiten wie Linsen tragen. Die Kundin sollte stets informiert werden, wieso diese Informationen wichtig sind für die Haltbarkeit der Nägel. Muss doch einmal etwas Zuhause gekürzt werden, stets eine Nagelfeile und niemals einen Nagelknipser oder Schere dafür verwenden! Dadurch kann der Naturnagel stark beschädigt werden.

 

Der Schwerpunkt findet erst nach dem Besuch im Nagelstudio statt. Nämlich das richtige Pflegen der Nägel. Die Nagelhaut, wie der Nagel sind auf die tägliche Pflege mit Nagel-öl angewiesen. Nur so bleibt die Nagelhaut geschmeidig und gut genährt. Eine gesunde und gepflegte Nagelhaut ist transparent und sehr elastisch. Dies ermöglicht dem Nagel herauszuwachsen, ohne das weisse und unschöne Linien der Nagelhaut entstehen. Ausserdem hält das Nagel-öl den Nagel elastisch und geschmeidig. Das ist wichtig für eine optimale Anhaftung und Haltbarkeit der Modelage. Gerade im Winter kommt es oft zu Lösungen (Liftings) der Modelage, da der Nagel und Nagelhaut zu trocken sind. Zusätzlich kann man die Hände mit einer Handcreme pflegen.

 

Kunst Nägel sind kein Werkzeug, ein Satz den ich jeder Kundin ans Herz lege. Hier kommt es oft zu unschönen und schmerzenden Verletzungen.

Denkt immer daran, der Naturnagel wäre schon längst gebrochen! Ebenfalls sind die Nägel nicht zum beissen und knibbeln gemacht. Sollte doch einmal etwas einreissen oder gar brechen, vereinbart einen Termin in euerem vertrauten Nagelstudio. Wird selber Hand angelegt entsteht oft mehr Schaden, als Nutzen. Und denkt immer daran: "Ehrlichkeit währt am längsten", seit ehrlich wie es dazu kam, eure Nagelkosmetikerin hat schon vieles gesehen und kennt sich aus ;-)

 

Ich empfehle meinen Kunden für zuhause ein Pflege-Set aus Nagel-öl, einer professionellen Nagelfeile und einer reichhaltigen Care-cream.

Da ich grossen Wert auf Nachhaltigkeit lege, können alle Produkte nachgefüllt werden und die Feilenblätter einfach ersetzt werden. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch das Portmonee ;-)

 


Meine verwendeten Produkte:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0